Hausmesse (Feb 2012)

Hausmesse Feb 2012

Wick Hill Hausmesse

Heimspiel in den “heiligen Hallen” vom Fußballclub St. Pauli

  • Aussteller im Baalsaal der Westtribuene.jpg
  • Baalsaal in der Westribuene-im Vordergrund Nastja de Groot (Wgrd), Matthias Jenssen(Wgrd) im Gespraech mit Marc Amtenbrink von Bruening Holding.jpg
  • Ballsaal Abendessen.jpg
  • Ballsaal in der Westtribuene-Marcus Laser (WickHill) im Gespraech mit Markus Engelbrecht von Apmann GmbH.jpg
  • Besa Agaj (IT-Business), Tom Nemitz (WickHill) und Stefanie Steen (It-Business) waehrend des Abendevents.jpg
  • Helge Scherff (Wick Hill) und Thorsten Rief (WickHill im Gespraech mit Ralf Puetz (sacoin GmbH).jpg
  • Im Finale Symantec und Empalis Consulting- Hersteller gegen Reseller.jpg
  • Joerg von der Heydt (Fortinet) und Besa Agaj(IT-Business) beim Kickertunier.jpg
  • Kaspersky Techtalk- Nikolai Engelke (Wick Hill) und Roland Imme (Kaspersky).jpg
  • Michael Louis (Vision Solution) im Gespraech mit Alina Mot (Empalis Consulting GmbH).jpg
  • Natasja de Groot (WatchGuard) im Gespraech mit  einem Fachhaendler).jpg
  • Reinhard Neumann (IBN) ueber Altiris und Symantec.jpg
  • Richard Vines (Imation) im Gespraech mit einem Reseller.jpg
  • Sasch Nuskowski (Wick Hill) am Empfang des Ballsaales des Millerntor Stadions.jpg
  • Stefanie Steen (IT-Business), Sascha Nuszkowski (Wick Hill), Besa Agaj (IT-Business), Joerg von der Heydt (Fortinet), im Hintergrund Gerrit Hendricks und Ma.jpg
  • Sued- und Westtribuene des Millerntorstadions im Flutlicht.jpg
  • Suedtribuene des Millerntorstadions.jpg
  • Thorsten Rief (Wick Hill) uebergibt den Spendenscheck an Mirjam Kleine (Viva con Agua).jpg
  • Tischkicker mit Fortinet und WatchGuard Trikots.jpg
  • Vortragszuschauer- im Vordergrund Reinhard Jankowsky (Janko Computer Service )Markus Engelbrecht (Apmann GmbH) und Norbert Vahl ( CVS Ingenieursgesellschaf.jpg
  • Waehrend der gesamten Veranstaltung wurde das Viva con Agua Wasser ausgeschenkt.jpg
  • Wick Hill Goodie Bags.jpg
  • Wick Hill zu Gast bei St. Pauli.jpg

Der Hamburger VAD hat am 9. Februar zur ersten Hausmesse in diesem Jahr geladen. Rund 140 Teilnehmer fanden sich im Millerntorstadion im traditionsreichen Hamburger Stadtteil St. Pauli ein. Bei entspannter Atmosphäre und in großzügigen Räumlichkeiten des renommierten Kiez-Clubs FC St. Pauli kamen viele informative Gespräche zum Value-Added-Service-Ansatz, neuen Lösungen und Branchentrends an den Info-Points vieler namhaften Security-Hersteller zustande.

Ein breit gefächertes Angebot von Fachvorträgen von WatchGuard, Kaspersky, Fortinet, Symantec, Thales und Vasco rundete das Informationsangebot ab. Besonderes Interesse erhielt der Vortrag von Fortinet zum Trendthema „Social Media & Security“. Der VAD überraschte die Reseller zudem mit kostenlosen Workshops von Symantec, Fortinet, WatchGuard, Kaspersky und SeppMail. Eine weitere Neuheit und ein Highlights war der neue Kaspersky Tech-Talk-Roundtable mit den Sprechern Ronald Immel von Kaspersky und Nikolai Engelke von Wick Hill. Hier nutzten viele die Chance, in einer Frage-Antwort-Session, Details und Hintergründe zu Kasperky-Lösungen zu diskutieren. Nach einer Informationsflut wie dieser kam etwas Entspannung beim Tisch-Kicker-Turnier gerade recht.
Beim rustikalen Abendessen an großen Tischen wurde angeregt geredet und sich ausgetauscht. Teil des Abendprogramms war die Übergabe der Spende über 3000,00 Euro, die Wick Hill zusammen mit seinen Partnern über die Weihnachtszeit für den gemeinnützigen Hamburger Verein Viva con Agua gesammelt hat. Damit soll die Trinkwasserversorgung und Verfügbarkeit sanitärer Anlagen in Entwicklungsländern wie Äthiopien verbessert werden.

Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv, ob zu Support, Know-how oder Schulungsangeboten- der VAD überzeugt. Besonders gut kam auch die Lokalität an – „so authentisch und herzlich wie der VAD selbst“.